Startseite
    Mina
    Tica
    Tica&Mina
  Über...
  Archiv
  !!!! Copyright – bitte lesen !!!!
  Mina's Familie
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
   
    tresemie

    annaly
    - mehr Freunde


Webnews



http://myblog.de/tica-n-mina

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Gebt mir einen Mülleimer!

Bitte nicht wundern… ich bin immer noch sauer/seltsam/verwirrt/… deswegen wird der Text etwas komisch sein. Tica wird etwas erleben. Anders kann ich mich leider nicht abregen… also… lest einfach… oo

Tica ging heute mit ziemlichem Bauchgrummeln in die Schule. Denn Tica hatte einen tollen Tag vor sich: Frz-Klassenarbeit, Ethikarbeit und Doppelstunde Info. Also auf zur ersten Stunde: Klassenarbeit. Ging eigentlich, zumindest verzweifelte Tica nicht vollständig. ^^ Die nächste Stunde war sofort bestückt mir Ethik und der angekündigten Arbeit. Also lernt Tica brav und sitzt über ihrem Hefter. Nach dem Klingeln kommt *Lehrer* nicht… auch nicht 5 Minuten später. Tica wundert sich nicht. *Lehrer* kommt öfter später. Doch 10 Minuten nach dem Klingeln kommt *Junge* und berichtet: „*Lehrer* ist krank.“ Yehaaa… wozu lernt man eigentlich? -.- Gut… also rennt Tica durch die Schule und freut sich über ungenutzte Freizeit. Sie findet nämlich die letztgelesene Seite aus Sherlock Holmes nicht mehr und gibt den versuch später auf. Soll er eben ohne Tica ermitteln. Irgendwann will sich Tica hinsetzen und wird von *Mädchen* gefragt: „Wusstest du, dass wir nachher Mathe haben?“ WTF? OO Also Sprint zum Vertretungsplan: Richtig. GRW (3. Stunde) fällt aus, statt dessen Mathe-Vertretung. Ganz toll… Nach Fünfminütiger Diskussion entschließt sich die Klasse, doch im Raum zu bleiben und Tica läuft leicht genervt in der kleinen Hofpause mit ihren Freunden rum und ist pünktlich zu Mathevertretung wieder da. Widerwillig, ja, aber da. Aber es kommt, wie es kommen muss und *Lehrerin* erscheint auch nicht. Tica entschließt sich nach fünf Minuten, die Zeit für einen Brief zu nutzen, zu dem sie sowieso erst am WE Zeit gehabt hätte. Nach weiteren 20 Minuten bemerkt Tica, dass es ihr eindeutig zu laut ist (Glanzleistung für Tica. Normalerweise merkt sie das nach zwei Minuten. Der Brief war doch spannend ^^), verzeiht sich samt Brief und Stift nach draußen(auf den Gang) auf einen sonnenbeschienenen Platz. Neben ihr sitzen zwei Mädchen und unterhalten sich. Nach nur fünf Minuten erscheint *Mathelehrerin* auf der Treppe und guckt Tica und Mädchen seltsam an. Ob sie was verpasst hat? Nein, wir hätten nur seit 30 Minuten bei ihr Unterricht. Aber egal. 15 Minuten Unterricht bringen es ja eh nicht mehr… „Doch.“, meint *Mathelehrerin*, „Sagt schon mal dem Rest bescheid, ich bin gleich da. Tica vermerkt auf ihrem Brief: ~ 10 Minuten vor Stundenende kam dann doch die Lehrerin - MIST~ Also lösen wir brav noch nen Ankreuzeltest. Yehaaaa…

In der 4. Stunde kam die erste „richtige“ Stunde an diesem Tag: Bio. Tica hört sich Erklärungen zur Evolution an und findet es ganz interessant… wenn da nicht die Doppelstunde Info gewesen wäre… Bio ging im Vergleich schnell herum und Tica quälte sich zur  liebsten Stunde… Tica hasst Info!! Tica’s Infogruppe steht also vor dem Raum und freut sich. Stundenklingeln. Kein Lehrer da. Aber das ist nichts Neues… er kommt öfter später. Also wartet Tica. Auch zehn Minuten nach dem Klingeln ist man noch relativ geduldig, aber einigt sich, wenn der Lehrer nicht in weiteren 10 Minuten kommt, zu gehen. Drei Jungen verschwinden unbemerkt und kommen nach fünf der abgemachten 10 Minuten wieder: „*Lehrer* ist krank! Wie können gehen!“ Die Gruppe zögert. Kann man den Dreien glauben? Die Gruppe diskutiert ob man gehen kann (Als Erklärung: *Lehrer* rastete einmal fast aus als sie fünf Minuten zu spät kamen. Wie könnten sie sich das nur erlauben usw. *Lehrer ist demnach sehr streng und würde es keinem vergessen, wenn sie eine Stunde schwänzen würden) und die Drei verschwinden noch mal… Sie kommen wieder. Sie waren im Secre und wir dürfen wirklich gehen. Die Gruppe löst sich auf und Tica geht ihr Fach besuchen und Essen. Ihr Tag ist 11:25 zu Ende. Tica entwirft aus Wut im Kopf diesen Text, damit sie später noch darüber Lachen kann…

Tica will einen Mülleimer. Einen möglichst großen. Und ihren Tag hineinkloppen. -.-

Tica hat sich jetzt wieder relativ abgeregt und benimmt sich wieder normal (relativ zu mindest) und ich hoffe, ihr nehmt mir den ungewöhnlichen und langen Bericht nicht krumm. Ich musste mich abregen…

Ich hoffe außerdem, ich hab irgendwie noch Zeit, wieder was für Mina zu schreiben. Meine Ideen sind vollständig, aber die Zeit fehlt. Schule hat doch Vorrang… und der Chor… und der zweite Chor… und … ja, hab ich denn überhaupt noch Zeit zum Schreiben? OO

Tica

10.3.08 17:17
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


banannaly / Website (11.3.08 20:47)
Huhu Julie!
Netter Tag, den du da hattest....
Mein beileid.
HDGDL!
Anna

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung